Log in

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

Die Anliegen von explore-it

Zur Entstehung von explore-it

Obwohl Technik unseren Alltag entscheidend beeinflusst und dies in Zukunft wahrscheinlich noch in viel grösserem Ausmass tun wird, sind Technik und Naturwissenschaften vernachlässigte Themen in der Volksschule.

2004 entwickelten die Initianten von explore-it zusammen mit dem Verband "Ingenieure für die Schweiz von Morgen" ein Konzept für "Technikwochen an Pädagogischen Hochschulen". Die Studierenden waren von der Woche nach anfänglicher Skepsis begeistert. Bald tauchte aber von Seiten der angehenden Lehrerinnen und Lehrer die Frage auf: "Wie können wir das im Unterricht mit den Kindern umsetzen?".

Die Macher von explore-it, alles erfahrende Dozenten aus Naturwissenschaften und Technischem Gestalten, entschlossen sich Unterrichtshilfen mit einem möglichst grossen Impact zu entwickeln. In einem Forschungsprojekt untersuchten sie in einer ersten Phase mögliche Ansätze. Dazu wurden unter anderem Kisten für didaktische Zentren und ein Wohnwagen mit Experimenten, der in einer Art Wanderausstellung unterwegs war, entwickelt und getestet. Bald einmal wurde klar, dass unsere Ansätze in diese Richtungen wenig nachhaltig waren, weil sie zeitlich und inhaltlich verkürzt und ein schlechtes Kosten-Nutzen-Verhältnis aufwiesen.

Fragestellung

  • Wie können Lehrerinnen und Lehrer, in den bestehenden Zeitgefässen und bei der Arbeit an den ja im Lehrplan geforderten Inhalten optimal unterstützt werden?
  • Wie kann das grosse Interesse von Kindern im zweiten Zyklus (9-12 Jahre) insbesondere für Technik gefördert werden?
  • Wie ist das mit 20 Kindern auf 75m2 möglich, ohne Spezialausrüstung und ohne umfassende Kenntnisse seitens der Lehrperson?
  • Wie kann das Thema über Fach-, Kantons- und Lehrplangrenzen hinweg angegangen werden?

Der explore-it-Ansatz

Explore-it stattet Lehrerinnen und Lehrer mit Materialkisten aus, die direkt für die Hand der Kinder bestimmt sind. Ausgangspunkt für die Auseinandersetzung mit den Naturwissenschaften ist jeweils der Bau eines technischen Objekts. Alle Anleitungen, Aufgabenstellungen, Experimente, Erfindeaufgaben und mehr sind auf der explore-it-Webseite abgelegt.

explore ithilft Lehrpersonen, den Kindern Primärerfahrungen zu ermöglichen.

explore it verwendet kostengünstiges Alltagsmaterial.

explore it nutzt zur Vermittlung der Lerninhalte konsequent neue Informationstechniken.

explore it sichert Nachhaltigkeit und Anschlussfähigkeit durch vertiefte Auseinandersetzung.

explore it erreicht viele Lernende, indem Generalisten als Multiplikatoren angesprochen werden.

 explore-it ist ein Teilprojekt der UBS-Bildungsinitative. Der Kurzfim auf der UBS-Webseite gibt einen kurzen und passenden Einblick in unseren Ansatz.

{flv popup="true" divid="explore"}/99explore/explore_info{/flv}{avrpopup type="lightbox" id="explore"}WerbefilmDieser Film informiert Sie über die Anliegen von explore-it (8 Min 20 sec). {/avrpopup} Bild Mädchen

explore it
Martin Lacher
Lehrer:
"Zuerst mal ein grosses Kompliment an die Qualität eurer Experimente.
Relevante Themen, einfache Materialien, didaktisch durchdacht, gute weiterführende Unterlagen, so stellt man sich Technik-Unterricht vor!"

 

NutzerFotoHier finden Sie weitere Aussagen von Lehrpersonen und Kindern zu explore-it.

Newsletter

You will receive important information regarding explore-it four times yearly with this registration.

Initiators

Schools for Teacher Education of Valais (PHVS) and University of Applied Sciences Northwestern Switzerland, School for Teacher Education (PH FHNW)

My Account

Sequences: Guide
You have access to the task descriptions and experiments as soon as you receive the kit.